NEWS

05-07.08.2016

VDH-DM IPO in Mettingen

Am 05.-07.08.2016 fand in Mettingen die VDH-DM IPO statt. Als Leistungsrichter fungierten Uwe Petersen (BK) in Abteilung A, Edgar Scherkl (DMC) in Abteilung B und Günter Diegel (SV) in Abteilung C.  Aus dem Boxer Klub München e.V. stellten sich zwei Starterinnen dieser Aufgabe. Aus der Landesgruppe Sachsen, Gruppe Frankenberg nahm Anke Süß mit ihrer Dorothea vom Mesumer Land teil. Am Freitag musste das Team in Unterordnung und Schutzdienst im Stadion ihre Vorführungen unter Beweiß stellen. Am Ende standen 75 Punkte in der Unterordnung und 80 Punkte, TSB a, im Schutzdienst unter den kritischen Augen der Leistungsrichter zu Buche. Am Samstag in der Fährtenarbeit stand ihr der Fährtengott nicht zur Seite. Sie erreichte das Prüfungsziel, wie viele ihrer Mitstreiter, leider nicht. Trotzdem ein großes Dankeschön an Anke mit ihrer Dorothea, welche schon mehrmals die Landesgruppe und den Boxer Klub München e.V. im VDH und auf Weltmeisterschaften würdig vertreten hat.
 
Michael Felber

 

1. Vorsitzender

06.08.2016

Zuchttauglichkeitsprüfung in Frankenberg

Am 06.08.2016 fand in unserer Gruppe eine Zuchttauglichkeits-prüfung (ZTP) für Boxer statt.

Als Körmeister fungierte Mathias Wolf aus Dennheritz. Vielen Dank für seine korrekte Bewertung von allen Hunden.

Es nahmen 5 Sportfreunde mit ihren Hunden teil. Alle konnten mit Bravour in Formwert und Wesen diese Prüfung bestehen.

Auch ein Dankeschön an den Helfer Michael Felber welcher eine sehr Gute und gleichbleibende Arbeit ablegte.

Im Anschluss der ZTP erklärte sich Mathias Wolf  bereit ein Seminar über die Funktionalität Gebäude des Deutschen Boxers abzuhalten.

21 Sportfreunde lauschten gespannt und konzentriert seinen interessanten Ausführungen, welche er mit Videoaufnahmen unterlegte.

Auch der praktische Teil des Seminars, in dem Mathias Wolf  die Vorzüge und Nachteile am lebenden Objekt beschrieb, fand regen Zuspruch. 

Natürlich auch ein großes Dankeschön an das Küchenteam, das an diesem Tag für Teilnehmer und Gäste hervorragende Speisen und Getränke bereit hielt.

 

Michael Felber

1. Vorsitzender/Zuchtwart

24.07.2016

Ausstellung in der Gruppe Leipzig

Am Wochenende zog es 3 Aussteller der Gruppe Frankenberg nach Leipzig. Bei Richterin Anna Szymanska-Modrzycka konnten alle mit 1. Plätzen nach Hause fahren.

Die Ergebnisse lauteten:

Babyklasse Rüden Gelb: Aragon Jr. vom Hammergrund - VV1 

Gebraushundklasse Hündinnen gestromt: Bertha von der Tafelrunde - V1 Anw.

offene Klasse Rüden gestromt: Sirius vom Hause Bresicke V1 Anw.

Herzlichen Glückwunsch an alle Drei.

16. + 17.07.2016

C-Lehrgang in der Gruppe Zwickau

Der diesjährige C-Lehrgang der Landesgruppe Sachsen fand in der Gruppe Zwickau statt. Gelehrt wurde unter Lehrrichter Bernhard Knopek und Lehrhelfer Silvio Lehmann das Ausbildungsschema des Boxer Klub für Schutzdiensthelfer und Ausbildewarte. Aus der Gruppe Frankenberg hatten sich 9 Teilnehmer und einige Zuschauer nach Zwickau auf den Weg gemacht. Am Sonntag war es dann soweit - die Prüfungen und Überprüfungen standen an. Patrick Roscher und Andre Purps legten erfolgreich ihre Prüfung für den Helferschein des Boxer Klub ab. Für die beiden zur Überprüfung angetretenen Sternchen-Helfer reichte es dieses Wochenende leider noch nicht. Das nächste mal wird es aber bestimmt mit den gesammelten Erfahrungen reichen. Vielen Dank an alle Mitgereisten und die, die mit Ihren Hunden für ein Gelingen des Lehrgangs und der Prüfungen beigetragen haben.

10.07.2016

Sommerwanderung in Borstendorf

Am Sonntag, den 10.07.2016, traf sich gegen 10.00 Uhr eine lustige Runde unseres Vereins zu unserer diesjährigen Sommerwanderung. Bei allerbestem Wetter hatten sich 31 Sportfreunde, Familienmitglieder, Kinder und Freunde bei Nicole und Enrico Göthel in Borstendorf eingefunden. 

Enrico hatte uns eine schöne Tour durch das malerische Erzgebirge ausgesucht. Wir wanderten die meiste Zeit durch angenehm schattigen Wald und wurden bestens verpflegt. Nicole, die durch Jana und Heike unterstützt wurde, hatte es an nichts fehlen lassen. Von kühlen Getränken in allen Varianten, für Hund und Mensch, bis hin zu einem vorzüglichen Imbiss zur Mittagszeit, fehlte es an nichts. Selbst an eine schöne Badestelle für unsere Hunde und eine Kneipanlage für die heiß gelaufenen Füße der Wanderer war gedacht. 

Nach einem kurz vor Ende der Wanderung „steilen“ Anstieg wartete noch eine schöne angenehme Abkühlung auf alle. Nicole und ihre Helferinnen überraschten uns mit einer Riesenportion Eis. Diese Abkühlung tat uns allen sehr gut. 

Gegen 15.00 Uhr traf die immer noch froh gelaunte Runde wieder auf dem Anwesen von Nicole und Enrico ein, wo unser Wandertag mit einem super-lecker Grillevent dann ausklang. Danke noch mal an Nicole und Enrico für die gelungene Organisation. Wir alle waren uns einig, die nächste Sommerwanderung wird folgen.

03.07.2016

20. Horst Winkler - Gedächtnispokal in der Gruppe Wurzen

 

 Bei herrlichem Sommerwetter fand am 03.07.2016, in der Gruppe Wurzen der traditionelle  Landesgruppenpokalkampf zu Ehren Horst Winkler statt.

Als Leistungsrichter fungierte Reinhold Uber aus Biederitz. Vielen Dank für seine korrekte und faire Bewertung aller Teams.

Auch ein Dankeschön an den Helfer Steffen Wagner aus der Gruppe Zwickau, der eine gleichbleibende Arbeit in Abteilung „C“ ablegte.

Den Pokal konnte eine Mannschaft aus der Gruppe Frankenberg erkämpfen.

Stefanie Claus mit Bertha von der Tafelrunde in Abteilung „B“ und Alexander Weißflog mit Delphi vom Regulus in Abteilung „C“ aus der Gruppe Frankenberg waren die erfolgreichen Sieger. „Glückwunsch“

Gewinner aber waren alle Teilnehmer, welche sich den Augen des Leistungsrichters und dem sachkundigen Publikum stellten.

Vielen Dank an Sandra Hampel, Uta Mönnicke und Falk Kuhfeld aus der Gruppe Zwickau, Martin Philipp aus der Gruppe Dresden, Doreen Kacziela und Lukas Keil aus der Gruppe Wurzen, Stefanie Claus, Alexander Weißflog und Hubert Thamm aus der Gruppe Frankenberg.

Vielen Dank auch den Schlachtenbummlern aus den Gruppen der Teilnehmer. Natürlich auch ein großes Dankeschön an die Gruppe Wurzen.

Vorbereitung, Ablauf und Verpflegung der Veranstaltung waren ausgezeichnet organisiert.  

Michael Felber

LAW Sachsen 

Galerie -->

 

05.06.2016

Peter-Holzhausen-Gedächtnisausstellung der Gruppe Kleinmachnow

Am 05.06.2016 fand die Peter-Holzhausen-Gedächtnisausstellung in der Gruppe Kleinmachnow statt. In einer stark besetzten Gruppe mit 9 Rüden konnte Sirius bei Richter Uwe Werner einen 1. Platz mit Anwartschaft in der offenen Klasse erreichen. Herzlichen Glückwunsch an Anja und Hendrick!

20.05. - 22.05.2016

Frühjahrsprüfung

Vom 20. Bis 22. Mai 2016 fand in unserer Gruppe die Frühjahrsprüfung statt.  3 Tage – und komplett ausgebucht!! Es waren drei anstrengende aber sehr schöne Tage, sowohl für unsere Gruppe als Veranstalter als auch für die Hundeführer, Schlachtenbummler und Zuschauer.

Insgesamt fanden 29 Einzelprüfungen statt, von der FPr über BH und FH bis zur IPO3. Dazu kamen noch 9 Ausdauerprüfungen.

Das Wetter meinte es schon fast zu gut, die Fährtenhunde suchten tapfer ihre Fährten auf gutem Gelände (junge Maisansaat) - aber bei großer Hitze, Staub und manch tückischer Windbö. Man war froh, wenn sich mal eine Wolke vor die Sonne schob. Die meisten Hundeführer waren mit ihren erreichten Ergebnissen sehr zufrieden aber auch die wenigen Hundeführer, die diesmal das Ziel nicht erreichten, ließen den Kopf nicht hängen – nach der Prüfung ist vor der Prüfung!

Die Küche verwöhnte uns an allen drei Tagen mit abwechslungsreichem und schmackhaftem Essen und auch im Fährtengelände brauchte keiner dursten oder hungern.

Alles in allem eine sehr schöne Prüfung in einer fairen, sportlichen und harmonischen Atmosphäre, an die sich die Teilnehmer sicherlich gern erinnern werden.

Ein Dankeschön an alle Aktiven – die Hundeführer, die Fährtenleger und Verleiter, den Schutzdiensthelfer, die fleißigen Küchenfeen und auch an die zahlreichen, hundesportinteressierten Zuschauer. Ein ganz besonderer Dank an den Leistungsrichter Dieter Strnad, der die Leistungen fair und korrekt bewertete und immer den Hundeführern noch einen guten Rat mit auf den Weg geben konnte.

 

Bei dieser Prüfung konnten 13 Hundeführer/-innen in der Fährte und 2 Hundeführerinnen in der IPO3 eine Quali für die Landesmeisterschaften erlangen. Herzlichen Glückwunsch!

Und hier gibt es viele schöne Bilder -

Galerie -->

21.05.2016

Internationale Hundeausstellungen Kreuzlingen (Schweiz)

Am 21.05.16 startete zur CACIB in Kreuzlingen (Schweiz) unter den Augen von Richter Danilo Furlani (CH) Tony Beckert mit seinem Hector Karmapa in der Jugendklasse Rüden gestromt und konnte den Titel "Alpen-Jugendsieger" mit nach Hause nehmen. Des weiteren gab es noch die Anwartschaft des Jugend-CAC. Herzlichen Glückwunsch.

13.05. - 15.05.2016 
Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaften in Koblenz

Am 13.-15.05.2016 fand die DJJM in der Gruppe Koblenz statt. Das erste Mal seit 26 Jahren konnte die LG Sachsen einen Teilnehmer stellen. Valentin Siegel aus der Gruppe Frankenberg führte die Boxerhündin Chelsea vom Rubinberg. Er präsentierte die Landesgruppe Sachsen und die Gruppe Frankenberg an allen drei Tagen hervorragend.

Ein großes Dankeschön möchten wir Stefanie Claus aussprechen, die ihre Hündin zur Verfügung stellte. Weiterhin ein Dankeschön an alle Sponsoren, die zum Gelingen der Reise nach Koblenz beigetragen haben.

Für Valentin war es eine neue Erfahrung, sich erfolgreich auf diesem Niveau zu bewegen. Wir hoffen, dass es nicht wieder 26 Jahre dauert bevor ein/eine Teilnehmer/in aus Sachsen bei der DJJM startet. 

Wir in der Gruppe Frankenberg sind uns einig, über Jugendarbeit sollte nicht nur gesprochen werden, sondern sie sollte auch gelebt werden.

 

Der Vorstand der Gruppe Frankenberg e.V.

 Galerie -->

 

29.04. - 01.05.2016

ATIBOX IPO WM in Vrbove (Slowakei)

Vom 29.04. - 01.05.2016 fand die ATIBOX IPO WM in Vrbove (Slowakei) statt. Für den Boxer-Klub Deutschland starteten 5 Teams in der Weltmeisterklasse (IPO 3), darunter auch unsere Anke mit Dorothea vom Mesumer Land. Mit dem Ackergelände konnte sich Doro am Samstag leider nicht anfreunden. So standen am Ende in Abt. A 65 Punkte zu Buche. Am Sonntag präsentierten sich die beiden in den Abteilungen B und C aber wie gewohnt in super Verfassung und erhielten für die Unterordnung 91 Punkte und im Schutzdienst sogar 95 Punkte TSB a. Super Anke, das nächste Mal klappt's dann auch mit der Fährte!

Weltmeister wurde der deutsche Starter Eberhard Scholz mit seinem Emil vom Aufwind mit A: 95 | B: 90 | C: 98/a (283 Punkte / sg) der damit auch die Fahrkarte für die FCI-IPO-Weltmeisterschaft vom 14.-18.09.2016 in Nova Gorica (Slowenien) löste.

Zudem wurde das deutsche Team ATIBOX IPO Mannschaftsweltmeister 2016 vor dem Team aus der Tschechischen Republik und dem Team aus Belgien. 

--> Galerie

--> Ergebnisse

30.04. 2016

Hexenfeuer 

Am 30. 04.2016 fand das alljährliche Hexenfeuerchen in der Gruppe Frankenberg statt. Zuvor wurde aber noch fleißig trainiert, es war schließlich Samstag. Danach ließen sich zahlreiche Mitglieder die Hexensuppe mit selbstgemachten Brot am kleinen aber feinen Feuer schmecken. Für die Kinder gab es Stockbrot, was am offenem Feuer "gebacken" wurde. Das Resümee: Ein geselliger Abend unter Boxerfreunden mit lecker Essen.

16.04. 2016

Frühjahrsprüfung der Gruppe Wurzen 

Die Gruppe Wurzen führte am 16.04.2016 auf dem Hundeplatz in Zschortau ihre  Frühjahrsprüfung durch. Mit 11 FH2 Fährten waren die Fährtensportler am stärksten vertreten. Das Gelände war frisch geeggter, weicher Acker. Die Fährtenleger hatten keine Sorge, optimale Fährten zu legen. Nur für das durchgängige Regenwetter konnte niemand verantwortlich gemacht werden. Aus der Gruppe Frankenberg ging das Team Edeltraut Reinhardt / Delphi vom Regulus an den Start und belegte mit 97 Punkten den zweiten Platz. Vielen Dank der Gruppe Wurzen für die perfekte Organisation und Durchführung.

--> Galerie

10.04. 2016

Frühjahrsprüfung der Gruppe Zwickau 

An der  Frühjahrsprüfung der Gruppe Zwickau nahmen vier Starter unserer Gruppe mit sehr guten und vorzüglichen Ergebnissen teil. Anke Süß mit ihrer Dorothea erreichten in der IPO3 mit A 98, B 91, C91 a - gesamt 280 Punkte = Quali zur LAP; in der Fährte  FH1 kam Alexander Weißflog mit Aigner auf ein sg mit 93 Punkten, Thomas Otto mit Olympia erzielten in der FH2 mit 92 Punkten ein sg und eine Quali zur LAP FH. Die beste Tagesleistung in der FH2 konnten Edeltraut Reinhardt mit Delphi für sich verbuchen - full house!!

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern, ein Dankeschön an die Gruppe Zwickau für die perfekte Ausrichtung und an die Zuschauer und Schlachtenbummler.

--> Galerie

 

26. + 27.03.2016

Thüringen-Sachsen Boxer - Landesgruppenausstellungen Thüringen und Sachsen

Am Osterwochenende machten sich einige viele Frankenberger Boxerfreunde auf den Weg nach Gößnitz um bei den Landesgruppenausstellungen von Thüringen (Samstag) und Sachsen (Sonntag) teilzunehmen. Es waren zwei schöne Tage mit vielen Liebhabern des Boxers. Vielen Dank auch an die mitgereisten Schlachtenbummler. Folgende Wertnoten wurden von den Richtern vergeben.

Sonntag: Rüden - Karban / Hündin - Filter

Jüngstenklasse Rüden gelb

   Einar von der Königswiese (Rigo Willsch)

Jugendklasse Rüden gestromt

   Hector Karmapa (Tony Beckert)

Zwischenklasse Rüden gelb

   Nagid von der Burg Singidinum (Jenny Zetzschke)

Zwischenklasse Rüden gestromt

   Sirius vom Hause Bresicke (Hendrik Herrbach)

Zwischenklasse Rüden weiss

   Benno vom Bühlauer Land (Hans Schmitz)

Offene Klasse Rüden gestromt

   Fabio von Amarok (Winfried Mehnert)

Veteranenklasse Rüden gestromt

   Aigner Vita Wiperta (Alexander und Katrin Weißflog)

Jugendklasse Hündin gelb

   Sunrise von der Klinge (Winfried Mehnert)

Jugendklasse Hündin gestromt

   Luzifer vom Sachsenhof (Alexander Weißflog)

   Bruna vor dem Tor (Alexander Pabst)

   Bahrani vor dem Tor (Michael Sporbert)

Offene Klasse Hündin gelb

   Paula von der Falkenaue (Michael Felber)

Offene Klasse Hündin gestromt

   Angel von True Love (Michael Felber)

   Coradina von Buchhorn (Thomas Ernst)

Gebrauchshundklasse Hündin gestromt

   Chelsea vom Rubinberg (Stefanie Claus)

Veteranenklasse Hündin gelb

   Cox vom Thüringischen Adel (Thomas Ernst)

Veteranenklasse Hündin gestromt

  Loreeen von der Falkenaue (Michael Felber)

 

Samstag: Rüden - Fiechter / Hündin - Östlund-Holmsten

Zwischenklasse Rüden gestromt

   Hector Karmapa (Tony Beckert)

Veteranenklasse Rüden gestromt

   Aigner Vita Wiperta ( Alexander Weißflog)

Jugendklasse Hündin gestromt

   Luzifer vom Sachsenhof (Alexander Weißflog)

   Bruna vor dem Tor (Alexander Pabst)

 

 

VV1

 

V1 Anw.

 

V2

 

V1 Anw.

 

V1 Schönster Weißer

 

V1 Anw.

 

V3

 

V3

 

V2

SG

SG

 

V2 res. Anw.

 

V1 Anw.

V3

 

V1 Anw.

 

V1

 

V2

 

 

 

SG2

 

V3

 

V1

G


18.03.2016

B-Wurf im Zwinger "vom Rochlitzer Berg"

Unsere Holly (Aika vom Lusenblick) schenkte uns mit dem stolzen Rüdenpapa El Grando Vavonabox am 18.03.2016   7  Welpen (4/3), alle in Gelb mit weißen Abzeichen. Weitere Infos unter www.vom-rochlitzer-berg.de , Fam. Heinich, Obere Dorfstraße 10A, 04657 Narsdorf

18.03.2016

A-Wurf im Zwinger "vom Hammergrund"

Am 18.03. 2016 erblickte der A-Wurf "vom Hammergrund" das Licht der Welt. Es fielen nach Bertha von der Tafelrunde (IPO1)  und Aragon vom Österberg (IPO1 / Körung B)   3 Rüden ( gelb und gestromt mit wenig weiß) und   1 Hündin ( gelb mit weiß). Mutter und Babys geht es prächtig.

Mehr Infos unter www.boxer-chelsea.de, 0172/6988455

Stefanie Claus Schulstrasse 2, 09380 Thalheim

27. + 28.02.2016

Ausstellung Düsseldorf

Am 27. + 28. 02.2016 fand in der Gruppe Düsseldorf eine Ausstellung der Boxer statt. Aus der Gruppe Frankenberg machten sich dorthin Anja Langhans und Hendrik Herrbach auf die weite Reise. Und es hat sich gelohnt. Mit ihrem Sirius vom Hause Bresicke erreichten sie am Samstag unter den Augen von Richterin Birgit Achterholdt und am Sonntag bei Richter Uwe Werner ein V1 mit Anwartschaft. Herzlichen Glückwunsch!

27.02.2016

Schlachtfest

Bitte auf Bild klicken
Hier geht's zur Galerie

Am Samstag dem 27.02.16 fand unser alljährliches Schlachtfest statt. Es war wieder eine sehr schöne und lustige Veranstaltung. Ein wunderbarer Fleischer sorgte rundum auch für das leibliche Wohl aller Teilnehmer. Es ging morgens mit frischem Hackepeter los, ging mit zartem Wellfleisch und Sauerkraut zum Mittag weiter und endete mit leckerer Wurstbrühe und Leberwurst- oder Blutwurstbroten zum Nachmittag. Vielen Dank an alle, die für das Gelingen des Schlachtfestes beitrugen.

--> Galerie

10.01.2016

A-Wurf im Zwinger "von der Lichtenquelle"

Am 09.01.2016 fiehl im Zwinger "von der Lichtenquelle" der A- Wurf nach Mutter Quita von Preußens Eden und Vater Neos vom Rehfeld. 6 Hündinnen erblickten das Licht der Welt. Mutter und alle 6 sind wohlauf. Herzlichen Glückwunsch!

Infos unter http://www.boxer-von-der-lichtenquelle.de/

Hubert Thamm

Thomas Müntzer Str. 47

09244 Lichtenau

Telefon: 0173 / 9383920

10.01.2016

CACIB Nürnberg

Am 10.01.2016 führte der Weg für 4 Mitglieder zur CACIB Nürnberg. Unter Richter Mathias Wolf erhielt Tony Beckert mit seinem Hector Karmapa in der Jugendklasse Rüden gestromt ein V2 mit Reserveanwartschaft, Bertha von der Tafelrunde konnte sich erneut gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und in der Gebrauchshundklasse Hündinnen gestromt  V1 mit Anwartschaft dt. Champion mit nach Hause nehmen. Isabell Olma und Andy Löser waren als Schlachtenbummler mit von der Partie. Insgesamt wurden 70 Boxer in Nürnberg vorgeführt.

03.01.2016

Winterwanderung mit Würtselsuche ringsum Steinbach

Wie jedes Jahr fand auch am ersten Samstag 2016 unsere Winterwanderung mit Würstelsuche statt. Dieses Jahr waren wir in der Region Steinbach unterwegs. Durch leicht verschneite Wälder entlang der Pressnitz hatten unsere Sportfreunde Willsch und Süß sich eine wunderschöne Wanderroute ausgedacht. Am Ende kehrten wir dann in das Vereinsheim des HSV Pressnitztal ein, wo bereits für das leibliche Wohl besten gesorgt war. Vielen Dank für den schönen Tag.

--> Galerie


Impressum
© Gruppe Frankenberg e.V. im Boxer Klub München e.V.