Meldungen zu Prüfungen bitte über das Formular unter folgendem Link: Anmeldung

Entsprechend der Empfehlung des VDH und BK fällt der offizielle Übungsbetrieb bis auf weiteres aus. Unsere Versammlung wird bis auf weiteres ausgesetzt. Einen neuen Termin werden wir euch zu gegebener Zeit mitteilen.

 

Corona-Pandemie: Informationen zu Festlegungen der Stadt Frankenberg/Sa.

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankenberg/Sa.,

derzeit kursiert eine Informationsflut rund um die rasche Ausbreitung des Corona-Virus sowie die seitens Bund und Land festgelegten Maßnahmen zur Eindämmung des Virus. Stetig werden die Informationen zur Situation aktualisiert. 

Auch die Stadt Frankenberg/Sa. steht vor der Herausforderung des Umgangs mit dem Virus und der Festlegung von Maßnahmen innerhalb des öffentlichen Lebens unserer Stadt.

Nach der Beratung mit den Amts- und Bereichsleitern sowie den Geschäftsführern der städ-tischen Unternehmen wurde die Lage in der Stadt ausgewertet und Festlegungen getroffen.

Ziel ist es, für die Stadt sowie unsere Bürgerinnen und Bürger gemeinschaftliche Schutzmaß-nahmen zu ergreifen, um eine Ausbreitung des Virus nach Möglichkeit zu verhindern.

 

Die Stadt Frankenberg/Sa. hat entschieden, bis 20.04.2020 alle städtischen Einrichtungen für den Besucherverkehr zu schließen. Dazu gehören:

-Rathaus
-Stadthaus mit Bürgerservice, der Erwachsenen- und Kinderbibliothek sowie dem Archiv
-Tourist-Information
-Bauhof
-Bürgerhäuser
-Sporthallen und -plätze
-Museen
-Stadtgalerie
-Haus der Vereine

 

Termine im Rathaus sind nur in begründeten und dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung in einem gesonderten Raum möglich.

Anliegen im Bürgerservice sind grundsätzlich elektronisch und telefonisch zu erledigen. Ausschließlich am Donnerstag in der Zeit von 13.00 bis 17.30 Uhr hat der  Bürgerservice für Besucher geöffnet, die Ihr Anliegen weder telefonisch noch elektronisch, sondern durch persönliche Rücksprache erledigen müssen.

Für Fragen hat die Stadt eine Telefonzentrale unter folgender Nummer 037206 – 641105 eingerichtet und ist von Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 bis 17.30 Uhr erreichbar.

Die Veranstaltungen in der Veranstaltungs- und Kultur GmbH Stadtpark entfallen bis 18.04.2020. Bitte beachten Sie die weiteren Veröffentlichungen zur Karten-Rückgabe oder Terminverlegung in der Tagespresse oder auf der Homepage www.stadtpark-frankenberg.de.

Der Wochenmarkt findet weiterhin dienstags und donnerstags statt, allerdings mit Einschränkungen.

Die Geschäftsstelle der Wohnungsgesellschaft bleibt ab sofort bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.

 

Ich appelliere an Sie, die folgenden grundlegenden Regeln beachten:

-Verringern Sie soziale Kontakte auf das Nötigste bzw. meiden sie diese.
-Halten Sie zu anderen Personen einen Abstand von zwei Metern.
-Halten Sie die Husten- und Nies-Hygiene ein.

-Denken Sie an regelmäßiges Händewaschen.

Weiterführende Informationen:

Informationen für Bürger, darunter Hygienetipps und Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ), stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unter www.infektionsschutz.de zur Verfügung. (Quelle: RKI).

Landkreis Mittelsachsen: www.landkreis-mittelsachsen.de.

Robert-Koch-Institutes: www.rki.de/covid-19

 

Bürgermeister
Thomas Firmenich

 

CORONA: VERANSTALTUNGSVERBOT / EINSTELLUNG DES ÜBUNGSBETRIEBS

Vereinbarung Bundesregierung / Bundesländer am 16.03.2020


Liebe Boxerfreunde,

die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16.03.2020 folgende Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung der sozialen Kontakte im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epedimie in Deutschland vereinbart: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/coronavirus-1725960

Demnach sind unter III. zu verbieten:
Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen

Die detaillieten Regelungen finden Sie in den Veröffentlichungen der jeweiligen Landesregierungen.

Dies bedeutet für den BK, die Landesgruppen und Gruppen, dass alle Veranstaltungen zunächst bis zum 19.04.2020 abgesagt werden.

Hiermit wird deshalb der erteilte Terminschutz für Prüfungen, Schulungen und Ausstellungen, vorläufig bis zum 19.04.2020, widerrufen. Die Terminschutzgebühr für diese Veranstaltungen wird von der Geschäftsstelle des BK erstattet. Eine Erstattung muss also nicht mehr per E-Mail vom Veranstalter bei der Geschäftsstelle beantragt werden.

Auch Versammlungen oder Zusammenkünfte müssen vorläufig bis zum 19.04.2020 abgesagt werden.

Außerdem ist der Übungsbetrieb auf den BK-Plätzen ab 17.03.2020 bis zunächst 19.04.2020 einzustellen. Gleiches gilt für den Betrieb von Vereinsräumen.

Beachten Sie hierzu bitte auch die Veröffentlichungen der jeweiligen Bundesländer.

Uns allen ist bewusst, dass diese notwendigen Einschränkungen mit spürbaren Folgen verbunden sind. Momentan ist noch nicht absehbar, wielange uns diese Einschränkungen begleiten werden.

Nach dem 19.04.2020 werden wir hoffentlich etwas klarer sehen und gegebenenfalls auch Maßnahmen beschließen können, um auf die Folgen dieser außergewöhnlichen Umstände angemessen zu reagieren.

Bernhard Knopek
1. Vorsitzender

 

NEWS

13. März 2020

Vereinsleben mal anders - Dinner mit Schauschmieden

... mir fehlen die Worte, da ich leider nicht dabei sein konnte, weil ich mit Aria zum Decken war.

 

Einige Vereinsmitglieder und ihre Familien waren im Schmiedelandhaus in Greifendorf. Bei einem hervorragenden Essen konnte auch selbst der Hammer geschwungen werden. Den Bildern nach, hat es allen mega Spaß gemacht!

 

Ich hoffe, dass machen wir mal wieder, damit ich auch mitgehen kann.                              die Schriftführerin

7. und 8. März 2020

C-Workshop mit Christian Hover

Für jeden was dabei ....

Ganz egal ob Junghundaufbau, Verbellen, Griffe, ZTP- und Körtraining oder ganz spezielle Sorgenkinder, an diesem Wochenende wurde wieder einmal alles besprochen, gezeigt und auch durch die Teilnahme unserer vielen Gast- / Helfer gleich am Hund umgesetzt.

Zwei Tage Intensivarbeit am Hund und Hundeführer vermischt mit positivem Informationsaustausch zwischen den Teilnehmern - da konnte uns selbst das nicht ganz so optimal Wetter die Laune nicht vermiesen. Wir haben wieder viele Ideen mit in unser Training übernehmen können und hoffen, dass es auch den anderen Teilnehmern aus den Gruppen Freital, Zwickau, Halle und vom HSV Steinbach ebenso geht.

 

Wir danken auf das Herzlichste Christian Hover und seiner Melanie, sowie ihren Schlachtenbummlern für ihre Zeit, ihre Motivation und ihre Offenheit. Ein großes Dankeschön geht auch wieder an unsere Küchenfeen, die Kuchenbäcker und die fleißigen Helfer rund herum - ohne EUCH würde nix laufen !!!

22. Februar 2020

Schlachtfest auf dem Hundeplatz

Zu einer schönen Tradition ist nun auch schon das Sauschlachten auf unserem Hundeplatz geworden.
Es ist immer wieder ein Schauspiel, wie erwachsene Männer um die Töpfe springen, kosten und fachsimpeln über das Abschmecken von Essen.

Wohl einer der wenigen Tage im Jahr , wo mehr Männer in der Küche stehen, als normal ;-)  Nach einem langen Tag wurden dann  endlich die Wurstbeutel gepackt, Kessel geschrubbt und es ging heimwärts. Wir danken herzlich dem Fleischer, allen fleißigen Helfern und natürlich der Sau.

12. Januar 2020

Winterwanderung mit Würstelsuche

Wir wünschen allen Sportfreunden und Ihren Familien alles Gute im neuen Jahr.

Der Startschuß in die neue Hundesportsaison erfolgte dieses Jahr bei strahlendem Sonnenschein an der Burg Rabenstein. Frisch gestärkt mit Glühwein und Speckfettbemmen machten sich 28 Wanderlustige mit 15 Hunden auf den Weg durch den Rabensteiner Wald. Die Strecke von 6,5 km war entspannt, so dass wir kurz vor dem Mittag auf einer Wiese die traditionelle Würstelsuche abhalten konnten.

Zu ersten Mal in der Geschichte der Würstelsuche hat ein Hund vor dem Gruppenfoto die Wurst gefressen !!!
Liebe Anke mit deiner Gertrud, das gibt ne Runde ;-D

Zum Mittagessen kehrten wir im Grünaer Forsthaus ein. Ein herzliches Dankeschön an Anna und Christian für die leckere Verpflegung.

Auf dem Rückweg überquerten wir noch das Rabensteiner Viadukt und konnten von der Aussichtsplattform den ganzen Ort überblicken. Es war ein schöner, frühlingshafter Ausflug dem bestimmt eine schöne Sommerwanderung folgt.

 

 

Die Gruppe Frankenberg wünscht allen Mitgliedern, Sportfreunden, Boxer-Liebhabern und ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr!!


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Boxer-Klub München - Gruppe Frankenberg e.V.